Gesuche an die Werner und Hedy Berger-Janser-Stiftung zur Erforschung der Krebskrankheiten können dreimal jährlich eingereicht werden.

Nächster Eingabetermin ist der

Freitag, 31. Januar 2020

Massgebend für die Einhaltung der Gesuchseingabefrist ist der Poststempel sowie die ebenfalls fristgerechte Einreichung des Gesuchsformulars in elektronischer Form. Gesuche, welche nach Ablauf der Frist eintreffen, werden für den darauf folgenden Eingabetermin registriert.

Die Gesuche sind in Papierform inkl. Beilagen zweifach an folgende Adresse einzureichen:

Werner und Hedy Berger-Janser-Stiftung zur Erforschung der Krebskrankheiten
c/o bindschedler.swiss GmbH
Worbstrasse 46
3074 Muri b. Bern

Ferner ist das Gesuchsformular im Word-Format in elektronischer Form an das Sekretariat zu übermitteln an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor der Gesuchseinreichung ist in jedem Fall das Merkblatt zu konsultieren. Dieses gibt u.a. Auskunft über die zur Gesuchseinreichung berechtigten Personen, die einzureichenden Unterlagen und die von der Stiftung unterstützten Projekte. Gesuche, die den darin aufgeführten Bestimmungen nicht entsprechen, werden zurückgewiesen.

Auskünfte zur Gesuchseinreichung erteilt das Stiftungssekretariat:

Frau Barbara Burgdorfer, Tel. 079 158 84 47, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!